Rezension

der schweizer kabarettist joachim rittmeyer über «ii»:

«Was in den ersten Sekunden kurz hochkam, die Befürchtung, da werde pfadimässig drauflos gejamt und geliedet, legte sich gleich wieder und das für immer.

Aber nein: Das ist eine veritable Entdeckung!

Lustvoll, erdig, atmend – und wie das vibriert vor Spiel und Auftrieb!

Und was da alles aus dem Koffer quillt. Besonders gefällt mir der immer wieder aufschiessende fröhlich-beissende Sarkasmus, eingelegt in einen prächtig inspirierten, fruchtig-fetzigen Sound. Die Texte bleiben wunderbar auf dem Grat, unverbraucht, assoziativ, aber pfeilgenau, wenns ans Eingemachte geht.

Und das gehts immer wieder. Sie fassen Thema um Thema dort an, wo bei Kühen früher etwas war – und weil das eigentlich ein Don-Quijote-mässiges Unternehmen ist und weil sies genau so ernst, närrisch und beseelt angehen, wie mans angehen muss, antworte ich meinem PC, der nach Eingabe von ‹Knuts Koffer› zurückfragte:
‹Meinen Sie Kunst Koffer?› – Beides!»

Strassenmusiktour! 20. bis 23. August!

Funkenflug

Funkenflug

Flimmerplatten

liebe kinder,

so, wir verkünden: ab sofort sind wir beim label Flimmerplatten. das ist umso erfreulicher, weil flo und aline vom label zur familie gehören. alle bisherigen alben gibt’s ab sofort auf itunes, spotify und co. und wer was schönes in händen halten will, der kriegt die alben im flimmerplattenshop.

ja, und die plattentaufe: 20. november helsinkiklub züri-city. whoop!

Gangbang Delphin

wenn andreas thiel wiedergeboren wird…

Toni